Verifizieren Sie Proofs in Sekundenschnelle: GMG ProofControl

Ein mit GMG ProofControl verifizierter Kontrollkeil ist der objektive Qualitätsausweis eines sicheren Kontraktproofs

GMG ProofControl garantiert die sichere und absolut verbindliche Qualitätskontrolle von digitalen Farbproofs anhand eines definierten Druckstandards. So wird sichergestellt, dass der Proof das spätere Druckverfahren so exakt wie möglich simuliert. Minimal auftretende Schwankungen und Abweichungen des Proofdruckers sind bereits im Ansatz erkennbar.

Der Proof wird anhand bereits hinterlegter Sollwerte aus internationalen Branchenstandards wie ISO Offset, ISO Newspaper, PSR Gravure (ECI), SWOP, GRACoL und 3DAP verifiziert. Es können aber auch individuelle Qualitätskriterien hinterlegt werden. Selbst Sonderfarben können so einfach und genau wie Prozessfarben überprüft werden.

Das resultierende Prüfzertifikat kann als Label über einen Labeldrucker oder als detaillierter Report in einem PDF gedruckt werden. Für Drucker mit integriertem Messgerät gibt es eine direkt in GMG ColorProof verfügbare GMG ProofControl-Variante, mit der eine vollautomatische Proofverifizierung möglich ist: GMG ProofControl Inline.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

  • Prozesskontrolle und Produktionsstabilität
  • Qualitätssicherung nach offiziellen Standards – und auch firmenspezifischen Kriterien
  • Einfachste Handhabung ohne Experten-Know-how

Seite ist nicht übersetzt

Für diese Seite gibt es keine Übersetzung!