Daten aus unterschiedlichen Quellen für unterschiedliche Druckverfahren optimal aufbereiten: GMG ColorServer

Im Handumdrehen einheitliche Farbstandards schaffen

Ob Druckerei oder Druckvorstufe – die Problemstellung ist meist identisch: Oft liefern Kunden Druckdaten in unterschiedlichen Farbräumen, oder Daten müssen für verschiedene Druckverfahren aufbereitet werden. Die Prüfung und Normalisierung von verschiedensten PDF-Daten gestaltet sich mit konventionellen Methoden sehr zeitaufwendig. GMG ColorServer dagegen reduziert diesen Aufwand durch vollautomatische Farbraumkonvertierungen für alle Druckverfahren und gewährleistet konsistente Druckergebnisse für die verschiedensten Druckprozesse und Substrate.

Vollautomatische Konvertierung, Reseparation, Normalisierung und Optimierung

Die GMG Farbraumkonvertierung sorgt dafür, dass Farben perfekt zwischen verschiedenen Farbräumen umgerechnet werden. Dank der DeviceLink-Technologie von GMG werden Nachteile der ICC-Technologie, wie die Neuseparation des Schwarzkanals, vermieden. Die Farben werden in farbmetrischer wie auch visueller Hinsicht optimal umgesetzt. Ziel ist dabei die Beibehaltung des Farbeindrucks der Originalbilddaten selbst auf unterschiedlichen Papiertypen. Potenzielle Weißpunktabweichungen zwischen Druck und Proof können zusätzlich mit einem Tool zur Papiertonabstimmung gelöst werden.

Neben den Farbraumkonvertierungen bietet GMG ColorServer auch CMYK-Reseparationen um Daten im Farbaufbau zu vereinheitlichen, Datenoptimierungen (Schwarzaufbau, Farbauftragsbegrenzungen) sowie Datennormalisierungen. Dabei differenziert sich GMG ColorServer von Wettbewerbsprodukten durch unerreichte Qualität und Flexibilität.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

  • Hohe Reproduzierbarkeit
  • Vollautomatische Farbraumkonvertierungen und Datennormalisierungen
  • Sicheres Farbmanagement durch internes Validierungssystem
  • PDF-Optimierung für die Druckproduktion (Reduzierung von Transparenzen, Ebenen und überdruckenden Objekten in PDFs)
  • Keine manuellen Farbanpassungen nötig
  • Paper Adaption Tool für gleichbleibenden Farbeindruck auf unterschiedlichen Papieren
  • Web Interface für standortübergreifendes Farbmanagement
  • Viele Spezialoptionen, zum Beispiel variabler Datendruck
  • Automatisierte Workflows mit GMG ColorProof

Seite ist nicht übersetzt

Für diese Seite gibt es keine Übersetzung!