Ein prozessneutraler Workflow braucht nur einen einzigen Farbraum: GMG ColorMaster

Mit dem einzigartigen GMG ColorMaster RGB-Workflow und dem dazugehörigen GMG ColorMaster-Farbraum können prozessneutrale Daten sicher und automatisiert in kompromissloser Qualität erstellt werden

GMG ColorMaster basiert auf der Strategie, Druckdaten zum spätestmöglichen Zeitraum aus ihrem RGB-Farbraum in den jeweiligen Zielfarbraum zu konvertieren. GMG ColorMaster bietet mit seinem virtuellen CMYK-Farbraum die überlegene universelle Lösung, die sämtliche Farbräume klassischer Druckverfahren umfasst. So können Druckergebnisse simuliert werden, bevor das tatsächlich verwendete Druckverfahren feststeht. Erst am Ende des Workflows werden alle Daten mit GMG DeviceLink-Profilen in eine einheitliche CMYK-Separation konvertiert.

Retouch once, output many

Der GMG ColorMaster-Farbraum ist der größte gemeinsame Nenner aller internationalen Referenzfarbräume für den Offset- und den Tiefdruck. Dadurch ist dieser Farbraum die verlässliche Referenz für eine neutrale Farbkommunikation und die solide Basis einer standardisierten kontrollierbaren Visualisierung.

Das GMG ColorMaster-Konzept steht für High-end-Farbmanagement mit dem Anspruch, eine Common Appearance für alle Ausgabefarbräume zu gewährleisten. Das Ergebnis ist in dieser Qualität weltweit einzigartig. Denn nur mit dem original GMG Farbmanagement und speziell optimierten Profilen lassen sich derart konsistente und qualitativ anspruchsvolle Farbraumkonvertierungen automatisieren.

Automatisierung und Common Appearance: GMG ColorMaster für Kreative und Vorstufenexperten

Probleme bei der farblichen Abstimmung des Drucks, die durch getrenntes Verarbeiten von Bilddaten und Artwork verursacht werden, gehören dank GMG ColorMaster der Vergangenheit an. Unschöne Abweichungen aufgrund unterschiedlicher Separationskriterien bei eigentlich gleichen Farben – in Bilddaten und technischen Flächen – sind endlich Geschichte.

Konsistente Farben sind der zentrale Bestandteil sämtlicher Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen. Ob Verpackung, Großformat oder klassische Werbung – wo immer Farbe eingesetzt wird, ist eine einheitliche Farbanmutung unverzichtbar.
Mit GMG ColorMaster beginnt echte medienneutrale Konsistenz deshalb schon im Fotostudio und reicht unter Verwendung ein und desselben Farbraums bis zur finalen Druckdatenerstellung. 

GMG ColorMaster in drei Schritten

Fotografie: Enddatendarstellung schon bei der ersten Beurteilung des Bildes. Verbesserte Bildqualität und verlässliche Vorhersehbarkeit am Set.

Reprophase: Korrigieren und Freigeben anhand eines einzigen übergreifenden Standards - mit der Sicherheit, stets das gleiche Aussehen zu erzielen. Und dass noch bevor definiert ist, wo und was später gedruckt wird.

Enddatendarstellung per Knopfdruck: vollautomatisch von RGB nach CMYK in alle Standards und für verschiedenste Papiere – ohne individuelle Anpassung.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

  • Einheitliche Druckqualität
  • Echte medienneutrale Produktion in Common-Appearance-Qualität
  • Verkürzte Produktionszyklen durch Prozessautomatisierung
  • Retouch once, output many
  • Dramatische Reduzierung manueller Bildbearbeitung
  • Kontrollier- und vorhersehbare Qualität und damit auch eine bessere Konsistenz der RGB-Bilddatenbank

Seite ist nicht übersetzt

Für diese Seite gibt es keine Übersetzung!