Farbmanagement: MX gegenüber ICC

 

GMG Farbmanagement macht den Unterschied:
MX vs. ICC

Jeder, der Bilder für verschiedene Papiere und Druckverfahren aufbereitet, kennt die Herausforderung: die Farbkonvertierung mit ICC-Profilen führt nicht immer zum optimalen Ergebnis. Oft müssen Bilder zeitaufwendig nachbearbeitet werden. Je größer die Papierton- und Farbraumunterschiede sind, desto höher werden die Ansprüche an die Technologie, die gewünschte Farbanmutung zu erhalten (Gamut Mapping). Die MX-Technologie von GMG hat hier deutliche Vorteile gegenüber der klassischen ICC-Technologie. MX-Profile können für eine Transformationsstrecke, z. B. von ISO Coated v2 nach PSO Uncoated v3, in einem Schritt berechnet und optimiert werden können. Dabei werden Papierton- und Farbraumunterschiede optimal justiert.

Überzeugen Sie sich selbst

Im folgenden Beispiel sollen Bilder für eine doppelseitige Anzeige (über die Innenseite eines Umschlages und die ungestrichene Inhaltsseite eines Magazins) von ISO Coated v2 nach PSO Uncoated v3 konvertiert werden. Überzeugen Sie sich selbst von der überlegenen GMG MX-Technologie der Bildkonvertierung.

Gehen Sie mit Ihrer Maus über das jeweils rechte Bild und überzeugen Sie sich selbst.

Reference Image (ISOcoatedv2)

Converted to PSOuncoatedv3 with ICC

Used Profile Settings: SOcoated_v2_v2_eci.icc/PSOuncoated_v3_FOGRA52.icc (Relative + BPC)

Converted to PSOuncoatedv3 with MX

Used Profile for Conversion: CS_con_ISOcoatedv3-52_V1.mx4x

Reference Image (ISOcoatedv2)

Converted to PSOuncoatedv3 with ICC

Used Profile Settings: SOcoated_v2_v2_eci.icc/PSOuncoated_v3_FOGRA52.icc (Relative + BPC)

Converted to PSOuncoatedv3 with MX

Used Profile for Conversion: CS_con_ISOcoatedv3-52_V1.mx4x

Was sind die Vorteile?

Durch den Einsatz von GMG MX-Profilen ergeben sich generell eine Reihe von Vorteilen: Konvertierungen von RGB nach CMYK sind weniger „verlustbehaftet“, die Bildqualität in schwer zu korrigierenden Bereichen wie Hauttönen, Graubalance und Schattenbereichen ist deutlich besser und alle Inhalte können im exakt gleichen Farbraum reproduziert werden. GMG Farbmanagement stellt sicher, dass der visuelle Eindruck eines Bildes nach der Konvertierung gleich bleibt, selbst wenn der Zielfarbraum kleiner ist oder mit einem eher gelblichen oder bläulichen Papier umgesetzt werden soll.

Seite ist nicht übersetzt

Für diese Seite gibt es keine Übersetzung!