GMG OpenColor - Proof und Separation im Verpackungsdruck 

18. Oktober 2018  •  Und auf Anfrage

Zielgruppe

Anwender von GMG OpenColor sowie alle, welche die neusten Lösungen im Farbmanagement für den Verpackungsdruck kennen lernen und ihre Prozesse sicherer und wirtschaftlicher gestalten möchten.

Inhalte

GMG OpenColor ist die einzige Lösung, die das Überdruckverhalten von Sonderfarben präzise vorhersagen kann. In Zusammenspiel mit GMG ColorProof lassen sich farbverbindliche Proofs für die verschiedensten Druckbedingungen erstellen. Mit der direkten Verbindung zum GMG ColorPlugin und anderen Tools wie Hybrid PackZ oder dem GMG ColorServer lösen Sie höchste Anforderungen an die Konvertierung und Separation im Verpackungsdruck. Werden Sie Farbmanagement-Experte für den Verpackungsdruck. 

  • Fingerprinting – Vorbereitung, Auswertung und Charakterisierung 
  • GMG OpenColor – Von den Messdaten zum Profil

    • Erstellen von Multicolor-Charakterisierungsdaten
    • Schnell und einfach Editieren mit den Werkzeugen von GMG OpenColor
    • Umgang mit Sonderfarben-Datenbanken in GMG OpenColor 

  • Proofprofile (mxn)

    • Erstellung von Multicolor-Proofprofilen
    • Kontrolliertes Bereitstellen für verbundene GMG ColorProof Systeme  
    • Automatische Profilberechnung „on demand“ - Channel Mapping
    • Optional: Erstellung von Multicolor-Dotproofprofilen (mxd) mit GMG OpenColor

  • Separation

    • Grundlagen Separationsprofile
    • GMG OpenColor Schnittstellen (optional)
    • GMG ColorPlugin für Photoshop 
    • GMG ColorServer
    • Hybrid PackZ

    Veranstaltungsort

    GMG Academy, Tübingen

    Dauer

    1 Tag, 9:00-17:00 Uhr

    Preis

    495 € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Trainingsunterlagen

    Anzahl der Teilnehmer

    Bis zu neun

    Interesse? Wir freuen uns auf Sie!

    Sie können sich hier anmelden.

    Interessiert an einem individuellen Kurs?

    Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen.

    Seite ist nicht übersetzt

    Für diese Seite gibt es keine Übersetzung!