Proofing im Verpackungsdruck mit
GMG OpenColor

Auf Anfrage

Zielgruppe

Anwender von GMG OpenColor, sowie alle die an den Funktionalitäten von OpenColor interessiert sind und ihre Prozesse im Verpackungsdruck deutlich sicherer und wirtschaftlicher gestalten möchten.

Inhalte

GMG OpenColor ist die einzige Lösung, die im Zusammenspiel mit GMG ColorProof das Überdruckverhalten von Sonderfarben präzise vorhersagen kann. Nehmen Sie aus diesem Workshop viele wertvolle Praxistipps mit.

Nutzen Sie die Gelegenheit ihre eigenen Fragestellungen mit einzubringen. Teilen Sie uns Ihre Themenwünsche bei Anmeldung mit.

Unsere Themenvorschläge:

    • Fingerprinting – Vorbereitung, Auswertung und Charakterisierung 
    • Effiziente Profilerstellung in GMG OpenColor

      • Unterschiede mx4 und mxn
      • Erstellen von Multicolor-Profilen und kontrolliertes Bereitstellen für verbundene GMG ColorProof Systeme – auch über mehrere Standorte hinweg
      • Schnell und einfach Editieren mit den Werkzeugen von GMG OpenColor 2.0

    • Automatisch das richtige Profil dank GMG OpenColor

      • Automatische Profilberechnung „on demand“
      • Channel Mapping
      • Umgang mit Sonderfarben-Datenbanken in GMG OpenColor und GMG FlexoProof

    • Automatisierungslösungen in GMG ColorProof/DotProof/FlexoProof

      • Smart Hotfolder und Jobticket Hotfolder zur Anbindung von Workflow-Systemen wie bspw. der Esko Automation Engine

    • Mockup Production mit Roland LEC und Epson StylusPro WT7900

      Veranstaltungsort

      GMG Academy, Tübingen

      Dauer

      1 Tag, 9:00-17:00 Uhr

      Preis

      495 € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Trainingsunterlagen

      Anzahl der Teilnehmer

      Bis zu neun

      Interesse? Wir freuen uns auf Sie!

      Sie können sich hier anmelden.

      Interessiert an einem individuellen Kurs?

      Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen.

      Seite ist nicht übersetzt

      Für diese Seite gibt es keine Übersetzung!